Schülerliga 2014/15

U-12 Mannschaft:

Die Auslosung für den Herbstdurchgang brachte uns eine interessante Gruppe.

Unsere Gegner im Herbst:

KMS Hahnreitergasse, NMS Aderklaaerstrasse, GTNMS Anton Sattlergasse

Spielberichte:

NMS Kagran – KMS Hahnreitergasse  2:5

Das Spiel gegen die KMS Hahnreitergasse ging nach tollem Einsatz 2:5 verloren. Trotz einer 2:0 Führung durch Tore von Lamin Kanteh und Sebahattin Erol gelang uns kein weiteres Tor. In der zweiten Hälfte ließen unsere Kräfte nach und unsere Mannschaft kassierte fünf Tore.

Beste Spieler: Tormann Mercan Erdogan (verhinderte durch Glanzparaden eine höhere Niederlage); Lamin Kanteh, unser Kapitän (traf in der zweiten Hälfte nur die Stange) und Phillipp Klein.

Alle Spieler kamen zum Einsatz und gaben zur Freude unseres Trainers ihr Bestes, vor allem die neuen „Kids“ aus den ersten Klassen.

 

NMS Kagran – NMS Aderklaaerstrasse: 8:1

Unser Trainer stellte die Mannschaft etwas um. Neu in die Mannschaft kamen aus der 1a-Klasse der Spieler Oliver Smolcak und aus der 1b-Klasse die Spieler Ricardo Bennardo und Michael Shliepin.

Von Beginn an war unsere Mannschaft überlegen und bald erzielten wir Tor um Tor.

Die Verteidigung, dirigiert von Dario Krajino und Sadik Akol, stand diesmal sehr gut und das Mittelfeld erzeugte viel Druck. Zur Pause stand es daher 5:0. Die Spieler Philipp Klein, Ricardo Bennardo und Sebahattin Erol stachen besonders hervor. Philipp Klein übernahm die Rolle von Lamin Kanteh (fehlte diesmal) und verteilte die Bälle sehr gut, sodass die Stürmer in gute Schusspositionen kamen.

In der zweiten Hälfte kam auch unser zweier Goalie, Alexander Donner, zum Einsatz und zeigte sein Können.

Beste Spieler: Alle

Torschützen:   Sebahattin Erol      4 Tore

  Ricardo Bennardo  3 Tore

  Oliver Smolcak       1 Tor

 Alle unsere Spieler und unser Trainer freuten sich über den Sieg.

 

NMS Kagran – Anton Sattler Gasse: 2:2

Beide Teams versuchten durch offensiven Fußball schnell zum Erfolg zu kommen.

Viele Chancen wurden auf beiden Seiten herausgespielt, doch die Stürmer vergaben die besten Tormöglichkeiten oder die Torhüter hielten großartig.

Mitte der ersten Hälfte übernahm die Anton Sattler Gasse das Spiel und wurde mit dem 1:0 belohnt. In der zweiten Hälfte gelang das 2:0 durch ein unglückliches Eigentor unserer Mannschaft. Die Spieler unserer Mannschaft gaben nicht auf und angetrieben von Bennerdo Ricardo, Lamin Kanteh und Klein Philipp gelang Sebahattin Erol der Anschlusstreffer. Nun diktierte unsere Mannschaft das Spiel. Als schon alle mit einem Sieg der Anton Sattler Gasse rechneten gab es in der Nachspielzeit einen Freistoß für unsere Mannschaft. Sebahattin Erol legte sich den Ball auf, doch unser Trainer bestimmte Oliver Smolcak zum Schützen, der den Ball im Kreuzeck versenkte. Der Jubel war bei allen groß und der zweite Platz in unserer Gruppe war fixiert.

Alle Spieler gaben ihr Bestes und so ging ein faires Fußballspiel zu Ende.